10.01.2018 Jetzt für den AMA Innovationspreis 2018 bewerben!

Der AMA Verband für Sensor und Messtechnik e.V. sucht kluge Köpfe, die innovative und marktrelevante Forschungs- und Entwicklungsergebnisse zum Thema Sensorik und Messtechnik hervorgebracht haben. Der Einsendeschluss für den AMA Innovationspreis 2018 ist der 23. Januar 2018. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro belohnt.

Besonders attraktiv für Gründerteams ist der diesjährige Sonderpreis „Junges Unternehmen“. Dieser schließt Start-ups ein, die nicht länger als fünf Jahre am Markt sind, weniger als 50 Mitarbeiter haben und einen Jahresumsatz von unter 10 Millionen Euro erwirtschaften. Dem Gewinner dieses Preises winkt ein kostenloser Messestand auf der SENSOR+TEST 2018. Für Gründerinnen und Gründer ist dies eine ideale Gelegenheit, um sich in der Branche zu vernetzen und potenzielle Kunden und Kooperationspartner zu gewinnen.

Der AMA Innovationspreis wird bereits seit 18 Jahren an innovative Vordenkerinnen und Vordenker im Bereich Sensorik und Messtechnik vergeben. Die Jury besteht aus Expertinnen und Experten aus der Branche, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Im Auswahlverfahren prüfen sie die Bewerbung sowohl im Hinblick auf Neuigkeit und wissenschaftliche Leistung als auch auf die Chancen am Markt.

Weitere Informationen zum AMA Innovationspreis und Bewerbung unter: