CAALA

Um ökologische und auch wirtschaftlich nachhaltige Gebäude zu planen ist die Durchführung von Ökobilanzen und Lebenszykluskostenanalysen essentiell. Jedoch stellt die Komplexität dieser Methoden Gebäudeplaner vor große Herausforderungen. Mit der Software CAALA wird es erstmals möglich, bereits in der frühen Entwurfsphase die ökologische und ökonomische Gebäudeperformanz über den gesamten Lebenszyklus in Echtzeit zu berechnen. Hierbei werden Geometriedaten, Klimadaten und Informationen über Materialien und Gebäudetechnik in einem Modell verknüpft, um u.a. die Graue Energie, d.h. die Energie, die in die Baustoffe, die Erstellung und den Abriss eines Gebäudes fließt, die CO2-Emissionen sowie die Investitions- und Betriebskosten zu berechnen. CAALA erfordert dabei nur ein Zehntel der Eingabe- und Rechenzeit im Vergleich zu herkömmlicher Software. Als Plug-in kann CAALA für jede gängige CAD-Software eingesetzt werden und gliedert sich so nahtlos in die bestehenden Arbeitsabläufe der Ingenieure und Architekten ein.