Sie sind hier: Startseite

Wer hat die besten Ideen? Gründerwettbewerb beginnt mit der Runde 2016

Der „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ des BMWi startet in die erste Runde. Gründerinnen und Gründer aus der IKT-Branche können ihre innovativen Ideen bis September 2016 einreichen.

Das 1.500-ste EXIST-Gründerstipendium vergeben

Seit dem Startschuss 2007 wurden im Rahmen des BMWi-Förderprogramms EXIST-Gründerstipendium insgesamt 1.500 junge innovative Start-ups gefördert.

IFA Startup Days 2016

"Gründerwettbewerb - Digitale Innovationen" bei den Startup Days auf der IFA

AmbiGate: Produkteinführung von e-Reha

AmbiGate, Preisträger des Gründerwettbewerbs aus Runde 1/2015, hat im Rahmen des „Tag der offenen Tür“ der Bundesregierung das Produkt e-Reha gelauncht.

Gero Decker ist “Innovator of the Year 2016”

Der Gründer und Geschäftsführer von Signavio, Gero Decker, Gewinner einer der Hauptpreise 2009 des damaligen „Gründerwettbewerb - Mit Multimedia erfolgreich starten“, wurde zum „Innovator of the Year 2016“ ernannt.

Startseite

Teaserliste

Runde 2016 gestartet

Die Runde 2016 des Gründerwettbewerbs hat am 1. Juli begonnen. Bis zum 30. September können TeilnehmerInnen ihre Ideenskizzen hochladen.

Registrieren, Anmelden und Kooperieren

Für die TeilnehmerInnen am Wettbewerb stehen passwortgeschützte Bereiche zur Verfügung, in denen sie ihre Ideenskizze hochladen und Kooperationspartner suchen können.

Sonderpreis Big Data

In der Runde 2016 des Gründerwettbewerb schreibt das BMWi einen Sonderpreis für die besten Gründungsidee zu Big Data aus.

Sonderpreis Digitale Bildung

Ein weiterer Sonderpreis in der Runde 2016 geht an das beste Gründungskonzept zur digitalen Bildung.

Neuigkeiten

Lesen Sie aktuelle Nachrichten zum Wettbewerb, zu Preisträgern und zu Gründungen in Deutschland.

Termine

Konferenzen, Workshops, Barcamps – Unternehmensgründer leben von der Vernetzung. Hier finden Sie aktuelle Termine der Gründerszene und des "Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen".

Gründertipps

Langer Atem und große Ziele

Gründer müssen am Anfang geduldig sein, sich dann aber auch große Ziele setzen, sagt Dr. Gero Decker, Geschäftsführer von Signavio. Lesen Sie hier weitere Gründertipps.

Coaching

Den Gewinnern des "Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen" wird ein umfangreiches Coaching angeboten.

Hoffen auf steigende Gründungszahlen

Ein Arbeitspapier des Wettbewerbs analysiert die aktuelle Gründungsdynamik und beleuchtet FinTechs sowie Gründungen durch Migranten.

Mittelstands-Wachstumsfonds

Eine Studie des Instituts für Innovation und Technik analysiert die Machbarkeit eines neuen Finanzierungsinstruments im Bereich der Wachstumsfinanzierung: des „Mittelstands-Wachstumsfonds“ für junge IKT-Unternehmen.

Gründerinnen auf der Spur

Die Sonderauswertung untersucht das geschlechterspezifische Gründungsverhalten von Frauen und Männern auf Basis Daten aus der Wirkungsanalyse des Gründerwettbewerbs – IKT Innovativ.